Parteifreie Bürger Stephanskirchen e.V. Stephanskirchen Schloßberg Haidholzen
Parteifreie Bürger Stephanskirchen e.V.Stephanskirchen Schloßberg Haidholzen

Verein der ParteiFreien Bürger

Im Sinne des Gemeindewohles – Parteifreie Kandidaten für die Kommunalwahl 2020

 

Nach einer bewegten Landtagswahl 2018 geht es nun mit großen Schritten auf die Kommunalwahl 2020 zu.  Aber anders als in der großen Politik sind Kommunalwahlen schon immer Persönlichkeitswahlen, denn die Wählerinnen und Wähler können sich direkt ihre Meinung  über die Bewerberinnen und Bewerber um das Bürgermeisteramt und den Gemeinderat machen.  Der Gemeinderat ist somit die gewählte Vertretung der Gemeindebürgerschaft.  Im Gemeinderat werden mehrheitlich Entscheidungen getroffen, die direkt und unmittelbar die Zukunft der Gemeinde und deren Bürger betreffen. Deshalb ist es umso wichtiger, dass in einem Gemeinderat die sachorientierte Auseinandersetzung und das Finden der optimalen Lösung im Vordergrund stehen. Und nicht Meinungen, die durch eine vorgegebene Parteilinie, einem Parteikorsett und dem  Fraktionszwang geprägt sind. Keine Frage, politische Parteien sind wichtig auf nationaler Ebene und bei der Kursbestimmung des Staates. Wenn es jedoch um die kommunale Selbstverwaltung einer Gemeinde geht, sind Partei- und Fraktionszwang, Beschlüsse auf Landes- und Bundesebene  und politisch-ideologisch motivierte Schaukämpfe für die lokale Presse absolut fehl am Platze.

Im Jahre 1992 wurde der politisch orientierte Verein der Parteifreien Bürger Stephanskirchen e.V. gegründet. Die Parteifreien Bürger von Stephanskirchen stellen seit Anbeginn ihres Bestehens die zweitstärkste Fraktion im Gemeinderat.  Viele Dinge in unserer Gemeinde, die heute als Selbstverständlichkeit erachtet werden, wurden auf Initiative der Parteifreien Bürger ins Leben gerufen. Der Erfolg kommt jedoch nicht von irgendwo. Bürgerinnen und Bürger, denen das Wohl ihrer Heimatgemeinde wichtig war und die aus den bekannten Gründen kein Zuhause bei den etablierten Parteien fanden, haben sich bei den Parteifreien engagiert. Dadurch konnte erfolgreich die Gemeinde und das gemeindliche Zusammenleben voran gebracht werden. Um diese parteifreie Sachpolitik weiterführen zu können, benötigt es jedoch Gemeindebürgerinnen und –bürger, die eine eigene Meinung haben und sich für die Ziele und das Wohlbefinden der Gemeinde engagieren wollen und auf der nächsten Liste der Parteifreien Bürger Stephanskirchen e.V. kandidieren. 

Im Frühjahr 2020 finden die Kommunalwahlen in Bayern statt. Aufgrund des erfreulichen Anstieges der Bevölkerung in unserer Gemeinde auf über zehntausend Einwohner wird der kommende  Gemeinderat  24 Mitglieder (aktuell 20) haben. 

Sollten Sie sich angesprochen fühlen, lade ich Sie herzlich dazu ein, gemeinsam mit uns, den Parteifreien Bürgern von Stephanskirchen, den Weg der sachorientierten Gemeindepolitik zu gehen,  um eine positive Entwicklung unserer Heimatgemeinde mitzugestalten. 

Oder kommen Sie zu einer unserer Informationsveranstaltungen, schreiben Sie uns Ihre Meinung oder Wünsche unter info(at)parteifrei.de

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr

Stephan Mayer

Parteifreie Bürger Stephanskirchen e.V.

1.Vorstand

Vorstandschaft ParteiFreie

Christian Helget, Schriftführerin Christine Wallisch, Irene Wietzorek, Gemeinderat Gerhard Scheuerer, 1. Vorstand Stephan Mayer, Gemeinderat und Fraktionssprecher Hubert Lechner, Pressewart Andreas Scheibenzuber, 2.Vorstand Armin Weiland, Kassenwart Ben Warkentin, sitzend: Gemeinderat Herbert Bauer

Sind Sie noch "FREI"?

Auch ausserhalb vom Gemeinderat aktiv mitarbeiten!

 

Wir, die "Parteifreien Bürger Stephanskirchen e.V." suchen interessierte Bürgerinnen und Bürger, die sich aktiv an der Gestaltung unserer Gemeinde beteiligen möchten.

Bedingung: Sie gehören keiner Partei an, und Sie möchten das Gemeindeleben durch Ihre Ideen bereichern - zum Nutzen der Bürger und ohne Eigeninteressen.

Die "Parteifreien Bürger Stephanskirchen" sind nicht zu verwechseln mit den "Freien Wählern" unter dem Vorsitz von Hubert Aiwanger. Wir kandidieren weder für den Landtag, noch lassen wir unsere Entscheidungen von parteipolitischen Überlegungen beeinflussen.

Die Gemeinderäte sind in ihrem Abstimmungsverhalten nur ihrem eigenen Gewissen verpflichtet. Es ist wichtig für uns, dass alle Altersgruppen und alle Bevölkerungsschichten ihre Erfahrungen in die Gemeindearbeit einbringen. Nur so kann ein gutes Ergebnis erzielt werden. Über Ihre Beteiligung an einer bürgernahen, unabhängigen und sachorientierten Gemeindepolitik würden wir uns sehr freuen.

Unterstützung der Parteifreien

Als Wählervereinigung erhalten die Parteifreien keine Zuwendungen von staatlicher oder kommunaler Seite. Wir finanzieren uns über die jährlichen Mitgliedsbeiträge von zur Zeit 20,- Euro und Spenden unserer Mitglieder, Freunde, Förderer und Gönner.


Im Wahlkampf konkurieren wir mit den Parteien um die Gunst der Bürger. Plakate und Flyer müssen gedruckt und verteilt werden. Das müssen wir alles aus eigenem Antrieb ohne die Unterstützung der Bundes- und Landesparteien stemmen.

Wenn Ihnen die Zeit fehlt sich aktiv einzubringen so freuen wir uns ebenso über eine finanzielle Unterstützung. Als eingetragener Verein wurde uns die Gemeinnützigkeit bestätigt. Sie können daher mit einer Spende an uns die Hälfte des Betrages von Ihrer Steuerschuld absetzten.
 

Bankverbindung:

Volksbank Raiffeisenbank 83022 Rosenheim, Oberbayern

Konto 596 5640 BLZ: 711 600 00

 

IBAN: DE 0671 1600 0000 0596 5640

BIC/Swift-Code: GENODEF1VRR

Letzte Aktualisierungen:

 

10.02.2019 - Aktualisierung

01.05.2018 - Haftungsausschluss/Disclaimer aktualisiert

06.04.2018 - Mitgliederseite aktualisiert

22.11.2017 - Bericht Verkehrsgutachten

27.06.2017 - Gründungsmitglieder

25.06.2017 - Vorstand bestätigt

06.10.2016 - Aktuelle Presse - Bahnhalt - Bürgerentscheid

17.05.2016 - Bericht Jahreshauptversammlung

19.04.2016 - Internetseite neue Gestaltung

14.04.2016 - Umzug auf neue Domain

09.01.2016 - Neue Fotos

18.10.2015 - Adressen aktualisiert
03.08.2014 - Bericht JHV und Wahl des Vorstandes
14.03.2014 - Bericht parteifreier Ascherdonnerstag
04.03.2014 - Einladung parteifreier Ascherdonnerstag 6.3.2014
12.02.2014 - Richtigstellung Seniorenbeauftragte
14.01.2014 - Kandidatenliste und Infos
28.12.2013 - Kandidatenliste mit Fotos
15.12.2013 - Ergebnis der Aufstellungsversammlung
29.10.2013 - Termin Aufstellungsversammlung am 27.11.2013
21.04.2013 - Aktuelle Presse
02.03.2013 - Einladung Jahreshauptversammlung am 10.04.2013
02.12.2012 - Weihnachtsgruß
17.12.2011 - Aktuelle Presse
25.03.2011 - Einladung Jahreshauptversammlung am 30.03.2011 (16. ST)
05.02.2010 - Aktuelle Presse
13.01.2010 - Einladung Jahreshauptversammlung am 20.01.2010 (15. ST)
30.05.2009 - Aktuelle Presse
09.03.2009 - Einladung Jahreshauptversammlung am 25.03.2009 (14. ST)
15.09.2008 - Einladung zum 13. Stammtisch am 17.09.2008
19.05.2008 - Neuer Gemeinderat und Ausschüsse 2008
07.04.2008 - Berichte zur Wahl in das Pressearchiv verschoben
03.03.2008 - Ergebnisse der Wahl
29.02.2008 - Aktuelle Nachrichten, Link zum Probestimmzettel
19.02.2008 - Einladung Abschlußveranstaltung
10.02.2008 - Neue Nachrichten und Leserbrief auf OVB Bericht vom 9.2.2008
26.01.2008 - Neue Nachrichten aus dem OVB
11.01.2008 - Alle Termine
08.01.2008 - Neue Meldungen hinzugefügt
17.12.2007 - Fotos von der Klausurtagung am 15.12.2007 in Ecking
15.12.2007 - Kandidatenliste aktualisiert
08.12.2007 - Anträge zum Haushalt 2008
02.12.2007 - OVB Bericht - Christian Helget tritt an, Fotos Versammlung
22.11.2007 - Liste 2008
04.11.2007 - Presseberichte aktualisiert
03.11.2007 - Jahreshauptversammlung und Klausur - Einladungen
23.04.2007 - Preisausschreiben abgeschlossen - Namen werden ausgewertet
14.04.2007 - Preisausschreiben: Name für Senioren- und Pflegeheim
03.03.2007 - Einladung Stammtisch
17.12.2005 - Presse - Sorgen um Entwicklung der Kaltmieten
19.08.2005 - Presse - Genug Wohnraum für sozial schwache Bürger?
15.06.2005 - 9. Stammtisch
12.03.2005 - Neuer Vorstand (Wahl vom 24.11.2004)
21.11.2004 - Einladung zur Jahreshauptversammlung
06.05.2004 - Einladung 7. Stammtisch
15.11.2003 - Einladung Jahreshauptversammlung und 6. Stammtisch
20.06.2003 - Einladung BHKW Besuch (5. Stammtisch)
16.04.2003 - Einladung 4. Stammtisch
13.11.2002 - Einladung Jahreshauptversammlung und 3. Stammtisch
10.09.2002 - Einladung 2. Stammtisch
07.06.2002 - 1. Stammtisch
13.03.2002 - Ergebnis Wahl 2002 
23.02.2002 - Bericht Antrettersaal und Links

 

83071 Stephanskirchen, Landkreis Rosenheim, Oberbayern.
Ortsteile: Baierbach, Eckenholz, Eichbichl, Eitzing, Entleiten, Fussen, Gehering, Graben, Grasweg, Haiden, Haidholzen, Hofau, Hofleiten, Hofmühle, Högering, Höhensteig, Innleiten, Kieling, Kleinholzen, Kohlhaufmühle, Kragling, Kreut, Kronstauden, Krottenhausmühle, Lack, Landl, Landlmühle, Lauterbacherfilze, Leiten, Leonhardspfunzen, Murnau, Neumühle, Oed, Pulvermühle, Puster, Reikering, Schloßberg, Schömering, Sims, Simserfilze, Simssee, Sonnenholz, Stephanskirchen, Waldering, Weinberg, Westerndorf, Westerndorferfilze und Ziegelberg.

 

webmaster(at)parteifrei.de   Christian Helget

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Parteifreie Bürger Stephanskirchen e.V.